Vorrichtungsmonteur

Arbeitsort: Mittweida
Kennziffer: 14069

Unternehmen

Bei unserem Kunden handelt es sich um ein weltweit führendes Unternehmen, welches als Entwickler, Produzent und Lieferant in der Automatisierungstechnik tätig ist.

Ihr Profil

Sie bringen eine Ausbildung als Werkzeugmacher oder Industriemechaniker und eine Weiterbildung zum Meister oder Techniker mit. Zudem haben Sie einschlägige Berufserfahrung von mindestens 3 Jahren. Selbstständiges Arbeiten sowie das Arbeiten im Team sind Sie gewohnt. Belastbarkeit, Teamgeist, Flexibilität und leistungsorientiertes Handeln runden Ihr Profil ab. Reisebereitschaft für projektbezogene Reisen bringen Sie mit. Grundkenntnisse in Englisch sind wünschenswert.

Ihre Aufgaben

Zur Ihren Aufgaben zählt das eigenständige Montieren von stationären Spannvorrichtungen (mechanisch und hydraulisch). Das Lesen komplexer Zeichnungen und Produktdokumentationen (Stücklisten, Spezifikationen, Pflichtenhefte, Prüfprotokolle), die Vorbereitung von Einzelkomponenten (Entgraten, Reinigen, Vermessen) und das Montieren von komplexen Baugruppen zählt ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Sie lesen komplexe Hydraulikpläne und stellen Hydraulikkomponenten und -Kreisläufe ein. Allgemein übernehmen Sie die Funktionsprüfung, Fehlersuche und die Definition von Korrekturmaßnahmen. Sie vermessen Komponenten und passen diese ein. Die Durchführung von Reparaturen und Störungsbeseitigungen sowie die Inbetriebnahmen und Wartungseinsätze bei Kunden vor Ort runden Ihr abwechslungsreiches Aufgabengebiet ab.

Ihre Perspektive

Wir wollen Sie perspektivisch direkt im Kundenunternehmen verankern. Unser Kundenunternehmen bietet Ihnen eine spannende Herausforderung mit Entwicklungsperspektiven und vielseitige Tätigkeiten. Sie finden flache Hierarchien, klare Verantwortlichkeiten, den Freiraum zu eigenem Handeln und ein kollegiales Betriebsklima in einem motivierten Team vor.

Unsere Stellenausschreibungen gelten unabhängig von der verwendeten Stellenbezeichnung für Bewerber aller Geschlechter gleichermaßen.

Unsere Stellenausschreibungen gelten unabhängig von der verwendeten Stellenbezeichnung für Bewerber aller Geschlechter gleichermaßen. Auch Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen sind zur Bewerbung aufgefordert.