Referent Nachtragsmanagement

Arbeitsort: Stuttgart
Kennziffer: 1006023

Unternehmen

Bei unserem Kunden handelt es sich um ein namhaftes führendes Mobilitäts- und Logistikunternehmen. Es betreibt mehrere Werke zur Instandsetzung von Schienenfahrzeugen.

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Bauingenieur- oder Wirtschaftsingenieurwesen, Rechtswissenschaften oder Abschluss einer gleichwertigen Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Vertrags- und Nachtragsmanagement bei komplexen Infrastrukturprojekten
  • fundierte Kenntnisse im Vertragsrecht (VOB, HOAI)
  • ausgeprägtes analytisches Verständnis
  • Erfahrungen in der kaufmännischen Steuerung von großen Infrastrukturprojekten
  • großes Organisationstalent und Verhandlungsgeschick
  • eine strukturierte und engagierte Arbeitsweise
  • sicheres Auftreten
  • hohe Verantwortungsbereitschaft
  • hohe Kommunikationsfähigkeit
  • hohe Belastbarkeit
  • gute Kenntnisse der MS Office-Anwendungen sowie SAP und iTwo

Ihre Aufgaben

  • Durchführung aller kaufmännischen Prozesse bei Beauftragung, Abrechnung und Dokumentation von Lieferungen und Leistungen sowie deren Steuerung
  • Monitoring der Vertrags- und Nachtragsentwicklung (Nachtragsvolumina, -durchlaufzeiten, -ursachen etc.)
  • aktives Nachtragsmanagements inkl. Verfolgung und aktiver Einforderung von zeitnahen Verhandlungsterminen
  • Abwicklung, Dokumentation und Qualitätssicherung von Verträgen bzw. Nachträgen
  • Veranlassen von Banfen
  • Ersterfassung aller Nachtragsdaten sowie Vorbereitung von und Mitwirkung bei Nachtragsverhandlungen
  • formal-inhaltliche Prüfung von Nachtragsangeboten und der Nachforderungen fehlender bzw. unvollständiger Nachtragsunterlagen beim Auftragnehmer
  • Zurückweisung bei Nichterfüllen der Anforderungen an die formale Prüfung zur Vorbereitung einer reibungsfreieren Prüfung
  • Einholung der Stellungnahmen des Projektingenieurs
  • Prüfung der finanziellen Freigabe und anschließender Übergabe der vollständigen Nachtragsunterlagen an den Einkauf zur Verhandlung

Ihre Perspektive

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Anstellung, mit einer Entlohnung nach BAP-Tarif und Zulagen. Sie erhalten zudem Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Unsere Stellenausschreibungen gelten unabhängig von der verwendeten Stellenbezeichnung für Bewerber aller Geschlechter gleichermaßen. Auch Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen sind zur Bewerbung aufgefordert.