Zentraler Netzwerkkoordinator Europa

Arbeitsort: Frankfurt a. Main
Kennziffer: 1005671

Unternehmen

Bei unserem Kunden handelt es sich um ein namhaftes und führendes Mobilitäts- und Logistikunternehmen. Es betreibt u.a. mehrere Werke zur Instandsetzung von Schienenfahrzeugen sowie mehrere Logistik- und Vernetzungszentren.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium
  • Erfahrung im Eisenbahnbetrieb wünschenswert
  • ausgeprägtes logistisches Verständnis, idealerweise mit guten Kenntnissen im Bahnbetrieb
  • gutes geographisches Verständnis
  • erste Erfahrung in der Disposition von Verkehren
  • durchsetzungsstark
  • stressresistent
  • teamfähig
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • zuverlässig
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem

Ihre Aufgaben

  • eigenverantwortliches Steuern der europäischen Zugbildungsanlagen, Knotenpunkte und den dazugehörigen Gleisanschlüssen, Zügen und (Qualitäts-)sendungen im europäischen Netzwerk mit den DB Cargo Produktionsfirmen, sowie mit Kooperationspartnern entsprechend den Betriebsbildern und Kundenanforderungen von Start bis Ziel
  • Sicherstellen eines stabilen, robusten, effektiven europäischen Netzwerkes mit dem Ziel alle Wagen innerhalb des Kundenziels abzuliefern
  • Unterstützung des Vertriebs bei der Erreichung seiner Ziele bei europäischen Verkehren

Ihre Perspektive

Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Die Entlohnung erfolgt nach BAP-Tarif + Zulagen. Zudem erhalten Sie Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Unsere Stellenausschreibungen gelten unabhängig von der verwendeten Stellenbezeichnung für Bewerber aller Geschlechter gleichermaßen.