Sachbearbeiter Luftfracht Export Projekte

Arbeitsort: Dresden
Kennziffer: 1005115

Unternehmen

Bei unserem Kunden handelt es sich um ein namhaftes Unternehmen der Logistikbranche. Das Unternehmen verfügt über Top-Positionen u.a. in den Bereichen Automotive, Technologie und Konsumgüter.

Ihr Profil

Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen. Sie konnten bereits einschlägige Berufserfahrung, vorzugsweise in der internationalen Spedition im Luftfrachtbereich sammeln. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift finden sich ebenso in Ihrem Profil wieder wie Kommunikationsfähigkeit, Stressresistenz, Teamfähigkeit und Freude an selbständiger Arbeit. Sie bringen eine strukturierte Arbeitsweise mit und sind generell zu Schichtarbeit und Bereitschaftsdiensten bereit.

Ihre Aufgaben

Das vielfältige Aufgabengebiet beinhaltet sowohl die verkehrsträgerübergreifende Abfertigung der ausgehenden Ware als auch die Zusammenarbeit mit Dienstleistern und Auslandsorganisationen. Sie erstellen dabei die Dokumente, koordinieren die Abholungen und sind für die Preiskalkulation zuständig. Das Annehmen von Aufträgen und deren Erfassung gehört ebenso zu Ihren Aufgaben, wie die Reklamationsbearbeitung und Prüfung von Eingangsrechnungen. Zu Ihren Tagesaufgaben zählt die direkte und telefonische Kundenbetreuung. Ein besonderes Augenmerk wird in Ihrer Position auf die Sendungsverfolgung gelegt.

Ihre Perspektive

Wir möchten Sie für langfristige Einsätze in unserem Kundenunternehmen verankern. Wir bieten Ihnen eine unbefristete Anstellung. Sie erhalten eine attraktive Bezahlung nach Tarif. Eine spätere Übernahme durch das Kundenunternehmen ist angestrebt. Sie erhalten zusätzlich Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E-Mail. Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Diskretion zu.

Unsere Stellenausschreibungen gelten unabhängig von der verwendeten Stellenbezeichnung für Bewerber aller Geschlechter gleichermaßen. Auch Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen sind zur Bewerbung aufgefordert.